Asthma

Versuchen Sie einmal, die Luft anzuhalten. Wie fühlt sich das an? Sie werden nach wenigen Sekunden Atemnot bekommen und sind froh, normal weiteratmen zu können. Denn Sauerstoff kann im Körper leider nirgends gespeichert werden. Allerdings kennen Sie jetzt nach dieser Übung auch das Gefühl, wenn die Luft knapp wird. Asthmatiker können dann aber nicht so einfach wieder weiteratmen, sondern leiden meist an einem Gefühl des Druckes auf dem Brustkorb. Zusätzlich fällt das Ausatmen schwer- es ist, als ob man permanent durch einen Strohhalm atmen muss. Zu dieser Thematik haben wir interessante Informationen und viele hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt.

 


Texte: Eva-Maria Hierl

"Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch unserer Informationen entstehen, kann der Verfasser nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden.
Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt der medizinischen Texte darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen durchzuführen."

Apotheke am Bahnhof - Inh.: Apothekerin Dipl.-Pharm. Margit Lange e. Kfm.
Ernährungsberatung , Homöopathie und Phytotherapie

Fr.-Bodelschwingh-Str. 14 02943 Weißwasser
Tel. (03576) 22 22 07 Fax (03576) 20 87 01
VAR-Nummer: 0003371
eMail: info@apotheke-erleben.de